7. Verhinderungs- / Urlaubspflege

Verhinderungspflege

Wenn Sie pflegender Angehöriger sind, sind Sie erheblichen Belastungen ausgesetzt durch die Pflegearbeit. Wir wissen sehr genau, was Sie jeden Tag leisten!

Die Pflegeversicherung erlaubt Ihnen grundsätzlich Jahres-Urlaub von Ihrer Pflegearbeit zu machen, entweder ganz oder teilweise, so dass Sie immer wieder Ihre physischen und psychischen Kräfte stärken können, die noch lange reichen müssen.

Im Unterschied zur stationären Kurzzeitpflege bleibt Ihr pflegebedürftiger Angehöriger aber in seinem gewohnten Umfeld, während Sie die Pflege zu Hause von unserem Pflegedienst durchführen lassen können.

Es kann aber auch sein, dass sie selbst verhindert sind durch Krankheit oder Unfall. Auch dann hilft die Pflegeversicherung mit der Verhinderungspflege.

Urlaub von der Pflege: Ihr gesetzlicher Anspruch

Kann die Pflegeperson wegen Urlaubs, Krankheit oder aus anderen Gründen nicht pflegen, übernimmt die Pflegekasse die Kosten einer professionellen Ersatzpflege für maximal sechs Wochen und bis zu 1.612 Euro im Jahr (Paragraf 39 SGB XI).

Voraussetzung ist, dass die Pflegeperson den Pflegebedürftigen vor der erstmaligen Verhinderung mindestens sechs Monate in seiner häuslichen Umgebung gepflegt hat und der Pflegebedürftige zum Zeitpunkt der Verhinderung mindestens in Pflegegrad 2 eingestuft ist. Auch darf die Person, die die Ersatzpflege übernimmt, mit dem Pflegebedürftigen weder bis zum zweiten Grade verwandt noch verschwägert sein oder mit ihm im gleichen Haushalt leben.

Die Leistungen der Verhinderungspflege können mithilfe der noch nicht in Anspruch genommenen Kurzzeitpflege erhöht werden. Das bedeutet, sie können um bis zu 806 Euro auf insgesamt bis zu 2.418 Euro im Kalenderjahr steigen. Die Höchstdauer von sechs Wochen bleibt. Diese Flexibilisierung gilt auch, wenn ein naher Angehöriger oder ein Mitglied des Haushalts die Ersatzpflege übernimmt.

Wir machen Ihnen gerne individuelle Angebote zur Pflege und Unterstützung zu Hause und klären Ihren Anspruch mit Ihrer Pflegekasse ab.

Die Verhinderungspflege ist ein Angebot der Pflegeversicherung, dass Sie in Anspruch nehmen sollten, um Ihre Kräfte zu schonen und zu regenerieren.