2. Pflegeberatung / Pflegegradeinstufung

Beratung zur ambulanten Pflege und Betreuung in Bassum, Weyhe und Stuhr

Das Thema Pflege ist ein sehr komplexes Thema mit vielen Fragen und auch rechtlichen Vorschriften, in denen sich der Laie schnell verlieren kann oder wichtige Ansprüche aus der Kranken- oder Pflegeversicherung übersehen werden können, weil für viele Menschen eine Pflegesituation mit häufig enormen Herausforderungen und Unsicherheiten verbunden ist.
Daneben ändern sich immer wieder auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Zusätzlich sind alle Empfänger von Pflegegeld verpflichtet in regelmäßigen Abständen einen Pflegeeinsatz nach § 37 Abs.3 SGB XI durch eine von den Pflegekassen zugelassenen Pflegeeinrichtung durchführen zu lassen. Dieses dient der Beratung der Pflegeperson, sowie den Angehörigen und soll die Qualität der Pflege zuhause sichern. Ziel dieser Beratung ist es, frühzeitig einen eventuell erhöhten Pflegebedarf oder Überforderung der Pflegeperson festzustellen. Weiterhin kann auf Entlastungsmöglichkeiten, wie z. B. Tages-, Kurzzeit-, Verhinderungspflege, Kurse für pflegende Angehörige und Hilfsmittel hingewiesen werden. Sollte die Beratung abgelehnt werden, kann die Pflegekasse das Pflegegeld kürzen oder entziehen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, rechtzeitig die Beratungsgespräche mit uns zu vereinbaren.

Sie werden dann von einer qualifizierten langjährig erfahrenen examinierten Pflegekraft mit Zusatzqualifikation als Pflegefachberater nach Terminabsprache zu Hause besucht.

Ausführliche Beratung rund um das Thema Pflege

Nutzen Sie unser individuelles und umfangreiches Beratungsangebot zu Themen wie

  • Pflegebedarf
  • Pflegeeinstufung
  • Pflegedokumentation
  • Pflegeanleitung
  • Pflegebegutachtung
  • Anpassung des Wohnumfeldes (auch in Kooperation)
  • Betreuungsmöglichkeiten
  • Schulungen für pflegende Angehörige
  • Umgang und Pflege bei Demenz (auch in Kooperation)
  • Palliativpflege (auch in Kooperation)
  • Ernährung
  • Unterstützung in medizinischen Fragen
  • Abrechnungsmöglichkeiten
  • Angebote für Singles und Familien
  • Hilfsmittel aller Art
  • Leben mit Einschränkungen zu Hause
  • Wahlleistungen
  • u.v.a.m

Unser Erstberatungsangebot, auch bei Ihnen vor Ort, ist für Sie kostenlos.